GARAIO Datenschutzerklärung - wie und zu welchen Zwecken wir Ihre Daten bearbeiten

Willkommen bei GARAIO. Ihr Interesse an unserer Firma freut uns sehr. Als IT-Dienstleistungsunternehmen kennen wir den Wert von Daten – und sind uns über die Sensibilität der Bearbeitung von personenbezogenen Daten sehr bewusst. Deshalb legen wir seit jeher grössten Wert auf einen sicheren Umgang mit diesem wertvollen Gut, um den Schutz der betroffenen Personen jederzeit gewährleisten zu können.

Die nachfolgenden Ausführungen sollen mit maximaler Transparenz aufzeigen, wie und zu welchen Zwecken die GARAIO personenbezogene Daten bearbeitet. Dass wir uns dabei stets an die für uns bindenden nationalen und internationalen Datenschutzgesetze halten, ist selbstverständlich. Die Konformität unserer Datenbearbeitungsaktivitäten mit den gesetzlichen Grundlagen ist aber nur ein Grundprinzip, an das wir uns halten: Weiter erheben wir den Anspruch, nur dann personenbezogene Daten zu bearbeiten, wenn wir unseren Kundinnen und Kunden sowie unseren Partnern durch die Datenbearbeitung einen echten Mehrwert bieten können.


Warum die GARAIO personenbezogene Daten bearbeitet

Als IT-Dienstleistungsunternehmen ist es unser Ziel, langfristige und persönliche Beziehungen mit unseren Geschäftskunden, deren Ansprechpersonen und unseren Partnern aufzubauen und zu pflegen. Im Sinne des Kundenbeziehungsmanagements bearbeitet die GARAIO personenbezogene Daten, um Kundinnen und Kunden über unsere Produkte und Dienstleistungen zu informieren, um diese zu fachspezifischen Veranstaltungen einzuladen und um personalisierte Angebote zu unterbreiten. Im Rahmen dieser Aktivitäten werden personenbezogene Daten in unserem CRM-System gespeichert und im spezifischen Bedarfsfall bearbeitet.

Übersicht der Daten, die die GARAIO bearbeitet

Daten von Kunden, mit denen die GARAIO ein Auftragsverhältnis unterhält

In unserem CRM-System werden diejenigen Daten über unsere Kundinnen und Kunden gespeichert, welche für die Erfüllung unserer vertraglich mit den Kunden vereinbarten Aufgaben und Pflichten notwendig sind. Neben auftragsspezifischen, nicht personenbezogenen Auftrags- bzw. Vertragsdaten, sind dies nachfolgend aufgeführte Personendaten:

  • Anrede
  • Vorname
  • Name
  • Funktion
  • E-Mail Adresse
  • Telefonnummer
  • Firma
  • Strasse, Hausnummer
  • PLZ, Ort
Daten von Kunden ohne vertraglich geregeltes Auftragsverhältnis

Daten von Personen, die Offerten bei uns einholen, sich für unseren Newsletter anmelden oder an Fachveranstaltungen von der GARAIO teilnehmen, werden ebenfalls im CRM-System gespeichert. In Abhängigkeit zur Datenerhebungssituation sind dies folgende Daten:

  • Bei Newsletter: Vorname, Name, E-Mail Adresse
  • Bei Offerten und Fachveranstaltungen: zusätzlich Firma, Funktion, Telefonnummer
Daten von Besuchern unserer Websites

Grundsätzlich können Sie unsere Websites besuchen, ohne dass Sie personenbezogene Daten von sich preisgeben. Für die Nutzung bestimmter Services, wie beispielsweise für die Registrierung für unseren Newsletter bzw. beim Ausfüllen eines Kontaktformulars, werden gezielt diejenigen Daten von Ihnen erhoben, welche wir für die Erfüllung des gewählten Service benötigen.

Ein optimales Kundenerlebnis ist uns sehr wichtig – auch auf unseren Websites. Unser Ziel ist es, dass Sie über den direkten Weg zu den von Ihnen gesuchten Informationen gelangen. Um dies gewährleisten zu können, erfassen unsere Web-Server automatisch Informationen allgemeiner Natur, welche sporadisch in anonymisierter Form ausgewertet werden. Damit können wir unsere Websites kontinuierlich im Sinne unserer Internet-Besucher optimieren.

Folgende Daten werden durch unsere Web-Server erhoben:

  • Domainname des Internet Service Providers
  • IP-Adresse des verwendeten Computers
  • Webseite, von der aus Sie uns besuchen
  • Seiten, die Sie bei uns besuchen sowie das Datum und die Dauer des Besuches.

Mit diesen Daten können keinerlei Rückschlüsse auf Ihre Person gezogen werden. Insofern dienen diese Daten ausschliesslich zu statistischen Zwecken zur Optimierung unserer Website im Sinne der Anwenderfreundlichkeit.

Cookies für einen erleichterten Zugang zu unseren Website-Inhalten

Wir verwenden an verschiedenen Stellen unserer Webseite sogenannte Cookies, um Ihnen einen optimierten Zugang zu unseren Websites zu ermöglichen. Cookies sind kleine Textdateien, die vom Webbrowser auf Ihrem Computer oder Mobiltelefon gespeichert werden. Dank Cookies profitieren Sie bei einem wiederholten Besuch auf unserer Website von einem verbesserten Nutzererlebnis (z.B. optimierte Performance, verringerte Dauer zur Anzeige von Bildern etc.).

Es gibt Cookies, die sofort ablaufen, wenn Sie Ihre Internetsitzung beenden. Andere werden für eine bestimmte Zeit gespeichert. Sie haben jedoch auch die Möglichkeit, das Speichern von Cookies gänzlich auszuschalten. Diese Einstellungen nehmen Sie direkt in Ihrem Webbrowser vor. Nachfolgend haben wir Ihnen die Links zu den gängigsten Webbrowsern und deren Cookie-Einstellungen aufgeführt.

Google Analytics zur Analyse des Nutzungsverhaltens auf unseren Websites

Um das Nutzungsverhalten unserer Websitebesucher weiter analysieren zu können, verwenden wir die Analyseplattform Google Analytics. Google Analytics erlaubt es uns, Ihren Besuch auf unseren Internetseiten auszuwerten und Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen.

Hierfür werden Ihre Nutzungsdaten an Google weitergegeben. Wenn Sie verhindern wollen, dass Google diese (anonymisierten) Daten bearbeitet, so installieren Sie nachfolgendes Browser-Plugin:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Wie wir den Schutz Ihrer Daten sicherstellen

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten hat für uns oberstes Gebot. Mit der Umsetzung und Überwachung entsprechender organisatorischer und technischer Massnahmen stellen wir diesen sicher. Zudem werden Ihre Daten ausschliesslich auf Servern in der Schweiz gespeichert. Den Zugriff darauf erhalten nur diejenigen internen Personen, die diesen für die Erfüllung ihrer Aufgaben im Rahmen des Kundenbeziehungsmanagements zwingend benötigen. Zudem sind sämtliche Mitarbeitende mit Zugriff auf personenbezogene Daten zu strengster Geheimhaltung und Vertraulichkeit verpflichtet.

Ihre Daten werden niemals an Dritte verkauft, weitergegeben oder in anderer Weise zugänglich gemacht.

Versand von Direct Mailings

Für den Versand von Direct Mailings nutzen wir Mailchimp. Mailchimp gehört zur „The Rocket Science Group“, die sich den Regelungen des EU-US Privacy Shields unterstellt hat.

Abmelden von Direct Mailings (Opt-out)

Beim Bearbeiten von personenbezogenen Daten für den Versand von Direct Mailings legen wir grössten Wert auf zielgruppenspezifische, individualisierte und mehrwert-stiftende Inhalte. Sollten Sie dennoch auf den zukünftigen Erhalt von Direct Mailings von GARAIO verzichten wollen, so haben Sie in jedem Mailing die Möglichkeit, sich aus der Empfängerliste für derartige Mailings auszutragen (Opt-out). Klicken Sie hierzu auf den entsprechenden Abmelde-Link, welcher sich in jeder E-Mail Kampagne in der Fusszeile befindet.

Ihr persönliches Recht, Auskunft über die Bearbeitung Ihrer Daten zu erhalten

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, ein Auskunftsbegehren bei uns einzureichen, um einen Auszug über die über Sie bearbeiteten Daten bei GARAIO zu erhalten. Auf Wunsch teilen wir Ihnen schriftlich mit, ob und welche personenbezogenen Daten wir über sie gespeichert haben. Auskunftsbegehren richten Sie bitte schriftlich an nachfolgende Adresse:

GARAIO AG
Laupenstrasse 45
Postfach
3001 Bern

Über diesen Weg können Sie uns auch die Ermächtigung zur Bearbeitung Ihrer Daten zu Direct Marketing Zwecken entziehen.


Letzte Aktualisierung: 31.07.2018